COMMUNITY ROCKBANDS

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               NETZWERK FÜR INTERNATIONALE ROCKBANDS, BANDS UND MUSIKER 



Sperrzone Rockband.

Heimatstation Daun.

Jeder kennt sie hier in der Vulkaneifel. Die Rockband aus Daun hat sich in zwei Jahren zu einer der beliebtesten Bands in der Region Eifel Mosel hochgespielt. Wir nennen sie nicht Coverband, weil sie jeden der Titel in eigenwilligem Sperrzone-Sound spielen.
Die Band ist echt gut ... sagten unsere Freunde bei dem großen Auftritt auf der Dauner Kirmes. 

Mehr Worte braucht man wirklich nicht.


Die Redaktion.

Die Band zeigt sich sehr publikumsnah, nicht zu viel Show, nicht die überheblichen Superstars. Eine rundum ausgereifte Rockband und vor allem eine Band mit sehr eigenwilliger Note. Jeder Einsatz stimmt, jeder Break ist auf den Punkt. Mit viel Power, gutem Sound und Steigerungspotential bis zum letzten Song des Abends.
 

Ein ganz großes Kompliment von der gesamten Redaktion.

Drei Sterne.

Von der größten Informations- und Kommunikations-Plattform Deutschlands,
dem Netzwerk Vulkaneifel-Nürburgring-Mosel in Kooperation mit der Region Köln Bonn haben sie erst im Sommer die drei begehrten Sterne als perfekte und sympathischste Rockband erhalten.

 



Die Band-Besetzung.

Bassgitarrist und Sänger Tom ist für das Fundament zuständig und kommt absolut professionell und sympathisch daher.

Schlagzeuger Thomas "Karl" sorgt für die Dynamik, Takt und Perfektion. 

Akustik-Gitarrist Chris spielt genau das, was er soll. Guten Gitarrensound mit dem erforderlichen Anteil Weichmacher.

Solo-Gitarrist Daniel beherrscht wie Salz und Pfeffer in der Suppe die tiefsten und höchsten Seiten seiner teuren Lead-Gitarre.

Gitarrist Roland spielt die Basics und sorgt für respektlosen Power, Slang und Tube Drive.

Keyboarder Mario hält alles schön zusammen, und das ist gut so. Er ist eben ein echter Profi.

Lead-Sängerin Kerstin singt mit ihrer traumhaften Stimme furchtlos alle Songs von Soul bis California.


» Link Webseite