COMMUNITY ROCKBANDS

DAS NETZWERK FÜR INTERNATIONALE ROCKBANDS UND MUSIKER



José Reyes und seine Gipsies aus Spanien.

Extra aus Spanien und Südfrankreich angereist für die Kampagne Büchel ... und das ohne Gage. Wo gibt es so etwas noch ?

Zur Person José Reyes.

Er stammt aus der Familie der weltberühmten Gipsy Kings. 

Von seinem gleichnamigen Onkel, dem Gründer der sagenhaften Band aus den Pyrenäen, hat er schon als Kind gelernt. Heute ist er einer der wenigen, der alle Flamenco-Rhythmen beherrscht. Im Herbst 2019 geht er mit den Original-Gipsy-Kings auf Tournee nach Rio de Janeiro / Brasilien.


Das erste Open Air am 06. Juli.

20.00 Uhr deutscher Ortszeit und gleich gehts los mit Bamboleo, der Hymne der Gipsy Kings, dem Song, den jeder auf der Welt kennt. Aber auch eigene Songs wie La Montagna, wo es um die Vertreibung der Zigeuner aus Spanien geht, wo ein Junge hunderte von Kindern zu Fuß durch die verschneiten Pyrenäen in Sicherheit bringt. Ein sehr beeindruckender Song.

Die Zuschauer, vor allem Ärzte, Mediziner und junge Mitglieder der IPPNW (Internationale Ärzte) waren begeistert und allesamt tanzten Sie auf der Wiese vor der Bühne zu den temperamentvollen Flamenco-Pop-Rythmen.

Statt einer großer Drum verwendete die Band nur eine Cajón, die laut den Sound-Technikern unwahrscheinlich schön klang und die tollen Rhythmen der Gruppe auf natürliche Weise unterstützte.

Aus den Augen der Community.

Es muss nicht immer lautes Riesengetöse sein, um so eindrucksvolle Musik zu machen.
Ganz große Komplimente von der Redaktion. Es war ein unvergessliches Erlebnis.


Da macht Musik Spass. Für beide Seiten.

Und dann gab es auf Wunsch einiger Zuschauer noch den Welthit Hotel California von den Eagles auf Spanisch !!!


Das Video wurde von einem Gast mit einem Handy aufgenommen.

Entschuldigen Sie deshalb die Ton- und Bildqualität ... Das Video soll nur die Stimmung des Konzerts wiedergeben.







Bamboleo / Gipsy Kings








!!!  Link zu ihren Songs in You Tube.